Gesellschaft

Privilegien in unserer Gesellschaft

Gleich vorweg, damit ich der sicher kommenden Kritik schon im ersten Satz begegnen kann: Dies ist keine wissenschaftliche Abhandlung! (Wer das sucht, möge bei Google die Überschrift nehmen und dort auf die Suche gehen, am besten ergänzt um die Worte „Studie“, „Professor“ oder „Dr.“) Hier geht es um eine persönliche, Weiterlesen …

Gesellschaft

Konzentrationslager heißen im 21. Jahrhundert Transitzonen

Wenn ich mir die Bilder von bereits existierenden Transitzentren (in Kroatien gibt es sowas schon) und Konzentrationslagern aus der Nazizeit anschaue, habe ich Fragen: Haben wir denn wirklich so gar nichts gelernt? Wir dürfen Menschen nicht einfach so einsperren. Die Leute haben nichts getan. Sie sind geflohen. Flucht ist kein Weiterlesen …

Allgemeines

Ladesäulensituation in Regensburg

Vor ein paar Wochen habe ich mich über die allgemeine Situation der Ladesäulen in Deutschland und auch ein wenig über den Stand in Regensburg ausgelassen. Heute will ich ganz speziell auf Regenburg eingehen und zeigen, warum die Strategie von Stadt und REWAG großer Murks ist. Ausgangslage Wir haben in Regensburg Weiterlesen …

Allgemeines

Ladesäulenverordnung: Wenn die galoppierende Inkompetenz tätig wird

Die Ladesäulenverordnung wird immer idiotischer, je länger man sich damit beschäftigt.   Ein kurzer Hintergrund für alle diejenigen, die nicht wissen, wo von ich hier schreibe: Die EU hat zur Standardisierung der Lademöglichkeiten für Elektroautos eine Richtlinie erlassen, die u.a. Typ 2 für Schnarchladung (AC) und CCS für Schnellladung (DC) Weiterlesen …

Allgemeines

Elektroauto fahren im Alltag – ein Fazit

Nach über 30.000 km mit einem Elektroauto masse ich mir an, einigermaßen fundierte Aussagen über die Alltagstauglichkeit und den Stand der Technik machen zu können. Ich fahre mehrmals wöchentlich von Regensburg nach München. Ich bin dreimal zu Urlaubsfahrten mit dem Elektroauto im Ausland gewesen. Ich bin etliche unterschiedliche Elektroautos gefahren. Weiterlesen …

Allgemeines

Kapitalismus und Marktwirtschaft sind nicht das Gleiche

… und beide können langfristig nicht funktionieren, ohne dass es Verlierer gibt. Und gleich vorweg: Planwirtschaft und Sozialismus sind auch nicht die Antwort. Ausgangssituation Grundannahmen Jede Betrachtung braucht eine Reihe von festen Stützpfeilern, die als gesetzt angesehen werden (müssen), da man ansonsten vom Hundertsten ins Tausendste rutscht. Diese Annahmen will Weiterlesen …

Von umrath, vor
Allgemeines

"Aber eine Ladesäule rechnet sich nicht!"

In der Community der Elektromobilisten tobt ein erbitterter Kampf. Auf der einen Seite stehen diejenigen, die auch Kilowattstundenpreise von 50 Cent und mehr für vertretbar halten, um die Ladeinfrastruktur profitabel betreiben zu können. Auf der anderen Seite stehen diejenigen, die Preise deutlich über den Haushaltstrompreisen (über 30 Cent/kWh) für inakzeptabel Weiterlesen …

Von umrath, vor
Allgemeines

Benzin und Diesel sind massiv subventioniert

Elektromobilität tut sich schwer, weil Elektroautos durch die Kleinserie und die massive Subvention der eigentlichen Kosten der Verbrenner teuer sind. Aber auch die Stromkosten sind im Vergleich zu den Preisen, die bei Shell & Co. für Benzin und Diesel fällig werden, enorm hoch. Das liegt daran, dass Benzin und Diesel massiv Weiterlesen …

Von umrath, vor
Allgemeines

Elektromobilität – Wo kommt der Strom her?

Zwei beliebte Argumente gegen Elektromobilität sind der vermeintlich dreckige Strom und die Angst vor einer Netzüberlastung. Um diese beiden Themen soll es hier gehen. Strom ist dreckig! Abhängig davon, wie der Strom entsteht, ist Strom tatsächlich dreckig. Kohlekraftwerke haben eine bescheidenen Wirkungsgrad von 35-38 %. D.h. fast 2/3 der Energie geht Weiterlesen …

Von umrath, vor
Allgemeines

Der Weg zur Elektromobilität – ein mögliches Szenario

Die vorherigen Blogposts und meine Kommentare auf Facebook haben immer wieder zur Kritik „aber das ist ja alles unrealistisch“ und „mach‘ doch mal konkrete Vorschläge, wie das funktionieren soll“ geführt – nicht zu unrecht. Natürlich sind meine Betrachtungen idealisiert und sollten vor allem das existierende Problem verdeutlichen, Leute zum umdenken Weiterlesen …

Von umrath, vor
%d Bloggern gefällt das: